Neuigkeiten

Sommertreffen 2009

verfasst von Willi Roth am 02.03.2010 12:17

Der Club hatte alle Mitglieder zum Sommertreffen  2009 ins Hotel Halm in Frechen eingeladen. 109 Mitglieder sind dieser Einladung am 12.Juli bei sommerlichem Wetter gefolgt.

Man traf sich vor dem Hotel oder im Foyer und hörte im Stimmengewirr Begrüßungen wie:

Hallo, hallo, wie geht’s? Schön Dich zu sehen. Nett, dass auch Sie gekommen sind. Bei welcher Reise waren wir zusammen? Vielen Dank für die Photos, die Du mir geschickt hast. Ich denke noch gerne an unsere gemeinsam verbrachten Tage in ….Sind Sie bei der Reise nach …. auch wieder dabei?

Gegen 11.00 Uhr ging’s dann in den großen Saal, wo man an runden, schön eingedeckten Tischen mit 8 bis 10 Personen Platz fand.

Nach der Begrüßung durch Herrn Kowalewski fand sich der Männergesang-Verein „Eintracht“ 1879 e.V. Dansweiler auf und neben dem Podest ein und erfreuten alle Anwesenden mit einem 45 minütigen abwechslungsreichen  Programm. „Freunde, lasst uns singen“ gab genau die Gefühle aller Anwesenden wider. Neben vielen anderen Programmtiteln seien noch hervor-zuheben Potpourris aus Goldenen Evergreens, Film- und Operetten – Musik. Herr Sorger dankte dem Chorleiter Herrn Pallandt und dem Chor, wovon eine große Anzahl inzwischen auch Mitglieder im Club sind, für die gekonnt dargebotene Musik.

Anschließend wurde das vorbestellte Essen zügig serviert, dank der guten Vororganisation durch Herrn Roth. Es mundete allen und so manches Gläschen trug dazu bei, die Gespräche untereinander wieder aufleben zu lassen.

Nach einem kleinen Verdauungsspaziergang durch die nähere Umgebung und anschließender Kaffeetafel stand der nächste Programmpunkt an. Herr Donatus Weinert begeisterte alle Anwesenden mit seinen einfühlsam vorgetragenen und mit seiner Gitarre begleiteten Lieder, deren tieferer Sinn alle Zuhörer ansprach. Dazwischen verblüffte er das Publikum mit seinen

magischen Zauberkünsten, zu denen er einige der Anwesenden auf die Bühne und zur Mitarbeit aufforderte. Die außergewöhnliche Vielfalt, sein Können und seine sehr sympathische Art begeisterten alle Besucher des Sommertreffs.

Herr Kowalewski bedankte sich um ungefähr 17.00 Uhr bei allen Anwesenden und Mitwirkenden für den gelungenen Tag. Dieser Dank gebührt aber besonders dem Vorstand des Clubs, dem es wieder bestens gelungen ist, seinen Mitgliedern ein paar schöne Stunden zu

verschaffen. Es lohnt sich wirklich, Mitglied zu sein und die Bitte, neue Mitglieder zu werben, sollte nicht in Vergessenheit geraten.

Gilla Sorger

Zurück

© Club BM-56 e.V. 2014 | Impressum